Die Naturschutzeinheit der Guardia Civil (SEPRONA) und der Tierschutzverein „The Animal Farm“ haben 6 verwilderte Fuerteventura-Esel an der Südspitze der Insel bei Cofete eingefangen.

Die 5 Hengste und 1 trächtige Stute befanden sich in einem schlechten gesundheitlichen Zustand. Einige der Tiere wiesen diverse Wunden und Abschürfungen auf. Außerdem hatten die Esel deutliche Symptome von Mangelernährung.

Klicken Sie auf das Bild, um den vollständigen Artikel zu lesen!

Have no product in the cart!
0
Ir al contenido